Drei Niederlagen bei dreifachem Heimspiel

Die zweite Herrenmannschaft empfing in der Hobbyliga den Tabellenzweiten TSV Illertissen. Die ersatzgeschwächten Nersinger hielten zwar gut mit, konnten allerdings zu wenige der knappen Begegnungen auch in einen Sieg ummünzen. Illertissen gewann am Ende mit 8:3.

Die Jungen U18 empfingen den SSV Ulm 1846 III zum Heimspiel. Trotz aller Bemühungen konnte der SVN eine Niederlage nicht abwenden und das Spiel mit 6:2.

Unsere Jüngsten von der Jungen U12 spielten zuhause gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer TSV Illertissen. Die Nersinger spielten stark und konnten ihren Gästen über weite Strecken Paroli bieten. Leider gingen zu viele knappe Begegnungen verloren, Illertissen gewann schließlich mit 7:3.


Es spielten:

Herren II – TSV Illertissen  3:8
D. Strotmann / S. Theimer (0), M. Götz / K. Mack (0),
Detlef Strotmann (2), Marvin Götz (1), Stefan Theimer (0), Korbinian Mack (0)

Jungen U18 – SSV Ulm 1846 III  2:6
M. Götz / K. Mack (0), T. Mack / A. Klausnitzer (1),
Marvin Götz (0), Korbinian Mack (0), Theo Mack (1), Alexander Klausnitzer (0)

Jungen U12 – TSV Illertissen  3:7
J. Kräß / J. Konzelmann (1), S. Antolovic / J. Oßwald (0)
Julian Kräß (0), Jonah Konzelmann (0), Samuel Antolovic (1), Jeremy Oßwald (1)

 

Die nächsten Spiele:

Samstag, 03.12.2016

SPVGG Au I – Herren II, 17:00 Uhr

TV Wiblingen I – Jungen U12 I, 14:00 Uhr

  

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

 
 
Korrektes XHTML 1.0 Korrektes CSS